Zum Inhalt springen
Manfred Ohlendorf, Ramelsloh, Holtorfsloh Foto: Manfred Eertmoed

17. Februar 2021: Manfred Eertmoed - Tour durch Ohlendorf, Ramelsloh und Holtorfsloh

Manfred Eertmoed - Ihr Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Seevetal -
unterwegs mit Günter Schwarz - ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Seevetal - in Ohlendorf, Ramelsloh und Holtorfsloh

Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Seevetal, Günter Schwarz, hat mir unter Einhaltung der Coronaregeln (deshalb auch kein gemeinsames Foto) die Ortsratsbereiche Ohlendorf, Ramelsloh und Holtorfsloh gezeigt. In unseren Gesprächen haben wir einheitlich die Meinung vertreten, dass die Feuerwehren und die Vereine das Rückgrat des gesellschaftlichen Lebens gerade in den kleineren Ortsteilen sind. Deshalb gilt es, Vereine und Feuerwehren sowie das Ehrenamt insgesamt zu unterstützen. Für mich, als jemand, der sich immer ehrenamtlich engagiert hat, ist die Unterstützung der Menschen, die sich ehrenamtlich in Seevetal engagieren, eine Selbstverständlichkeit.

Die Entwicklung der Infrastruktur im Bereich der Bildung, der Nahversorgung und der ärztlichen Versorgung wird auch in den nächsten Jahren ein wichtiges Thema in dem Ortsratsbereich sein. Ich werde diese Themen im Blick haben. Die kleineren Ortsteile in Seevetal haben für mich den selben Stellenwert wie die größeren Ortsteile.

Manfred Eertmoed - Tour durch Hittfeld und Emmelndorf
Manfred Eertmoed - Tour durch Fleestedt
Manfred Eertmoed - Tour durch Meckelfeld, Over und Bullenhausen

Vorherige Meldung: Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Nächste Meldung: Gemeinde Seevetal schaltet eine Hotline zur Corona-Impfung

Alle Meldungen