Zum Inhalt springen
Pressemitteilung
Europa in Bewegung
Die Krise hat ganz Europa zum Sparen gezwungen und der Euro hat bewiesen, dass er eine starke Währung ist. Seit über 15 Jahren hat Europa bindende Regeln für Ausgaben und Schulden von Mitgliedsstaaten. Und es war richtig, streng zu sparen.

So haben wir gemeinsam den Euro gerettet und wir können in Deutschland schon heute Geld in die Arbeitsplätze von morgen investieren, so Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlament (MdEP), anlässlich seines Besuchs in der Produktionsstätte der „SYLTER SALATFRISCHE“ in Neu Wulmstorf.

Ob auf Gemeinde-, Kreis-, Land-, Bund- oder Europäischer Ebene setzt sich die SPD dafür ein, so Landratskandidat Thomas Grambow, dass unsere Wirtschaft wächst. Handel und Austausch in Europa sind dafür sehr wichtig. Das ist besonders für unsere exportorientierte, niedersächsische Wirtschaft von herausragender Wichtigkeit. Fair, sozial und umweltfreundlich sollen mehr deutsche Produkte verkauft werden, lautet der Wunsch von Thomas Grambow.

Natürlich mit dabei Thomas Hauschild, Eigentümer der „SYLTER SALATFRISCHE“ und des Neu Wulmstorfer Gasthauses „ZUM DORFKRUG“, welches mit seiner auch überregional bekannt sehr guten Küche die Basis für den heutigen Erfolg der SYLTER SALATFRISCHE bildete. Produzierte das Dorfkrug Team die heute beliebte Salatsoße doch zunächst in der eigenen Restaurantküche. Erst 2007 entstand die moderne Produktionsanlage im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet um heute den bundesweiten Lebensmittelhandel beliefern zu können. In Deutschland gerade zum Marktführer im Bereich der kühlpflichtigen Salatdressings geworden, wandert der Blick nun langsam auf die europäischen Nachbarmärkte. Das alles bedarf natürlich noch einige Zeit der Vorbereitung und vieler Gespräche, so Thomas Hauschild, aber der Besuch von Bernd Lange und das geführte Gespräch bringt eben wieder einen dieser vielen Mosaiksteine mit sich. Wenn ich eines bin, so zum Ende der Tour abschließend Neu Wulmstorf´s Bürgermeister Wolf Rosenzweig, dann sicher auch ein wenig stolz dieses expandierende und vielleicht bald auch für den europäischen Markt produzierendes Unternehmen in der Gemeinde bzw. im Landkreis Harburg zu haben.

gez.
Thomas Grambow

Vorherige Meldung: Pressemitteilung

Nächste Meldung: Pressemitteilung

Alle Meldungen