Zum Inhalt springen
Wohnraum in Seevetal Foto: Manfred Eertmoed

26. März 2021: Digitale Bürgerkonferenz zum Thema „Wohnraum in Seevetal“

Manfred Eertmoed im Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern in Seevetal zum Thema Wohnraum!

Manfred Eertmoed - Ihr Bürgermeisterkandidat für Seevetal

hat zum Dialog zum Thema "Wohnraum in Seevetal" eingeladen.

"Mein Verständnis von Politik lebt vom Dialog. Daher möchte ich gemeinsam mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Seevetal, über eines der wichtigsten Themen sprechen: Wohnraum. Er ist teuer, er ist knapp, er ist nicht barrierefrei. Lasst uns das ändern!"

Da momentan solche Veranstaltungen und Diskussionen wegen der Pandemie nur im digitalen Raum möglich sind, lud Manfred Eertmoed zu einer Zoom-Konferenz ein.
Die Veranstaltung fand am Freitag den 26.03.2021 um 19.00 Uhr statt. Sie ist der Start zu weiteren digitalen Veranstaltungen die zum Zuhören, Diskutieren und Mitgestalten einladen!

Vielen Dank an alle, die dabei waren!

Folgendes hat sich herauskristallisiert:

  • Die Menschen wünschen sich, dass auch Seevetalerinnen und Seevetalern die Möglichkeit gegeben wird, Wohnraum zu entwickeln und die Wohnraumentwicklung nicht nur Investoren zu überlassen.
  • Mietwohnraum mit 3,5 bis 4 Zimmern zu bezahlbaren Preisen sind Mangelware und müssen dringend geschaffen werden.
  • Die Menschen wünschen sich, dass Seevetalerinnen und Seevetalern bevorzugt Grundstücke bekommen, insbesondere auch die, die sich ehrenamtlich engagieren.
  • Die Menschen fanden die Idee gut, dass die Gemeinde durch Gründung einer Genossenschaft selbst Grundstücke erschließt und dort Mietwohnraum schafft.

Manfred Eertmoed
Ihr Bürgermeisterkandidat für Seevetal

www.manfred-eertmoed.de

Vorherige Meldung: Frühjahrsputz in Meckelfeld

Nächste Meldung: Maschen räumt auf

Alle Meldungen