Zum Inhalt springen
Thomas Matull

15. November 2018: Die SPD-Seevetal trauert

Die SPD-Seevetal trauert um ihr langjähriges Mitglied
Thomas Matull
der im Alter von 75 Jahren verstorben ist.

Mehr als 46 Jahre lang hat Thomas in und für unsere Partei gearbeitet.

Seit Ende 1978 wirkte er als Vorstandsmitglied des Ortsvereins in unterschiedlichen Funktionen.

In seinem Heimatort gehörte er dem Ortsrat Meckelfeld/Klein-Moor von 1981 bis 2018 an und hat sich hier stets zielstrebig und unermüdlich politisch und gesellschaftlich für seine Mitmenschen eingesetzt. Beim Parlamentarischen Abend im August 2011 wurde er als Ratsmitglied für die Erfüllung von sechs vollen Wahlperioden geehrt.

Als Mitglied des Gemeinderats von Seevetal arbeitete Thomas Matull 33 Jahre lang ununterbrochen in 6 verschiedenen Ausschüssen – vor allem in den Bereichen Umwelt und Planung, Jugend und Sport, Schule, Bauen und Finanzen – in herausragenden Positionen mit.

In unseren Fraktionssitzungen gab er sich kämpferisch und hat unsere politische Arbeit maßgeblich geprägt.

Thomas Matull war immer offen, zuweilen hart in der Sache, aber fair und lösungsorientiert. Er war für uns ein Vorbild und zeigte stets ein außergewöhnliches Engagement.

Wir nehmen Abschied von unserem Genossen als einer beispielgebenden Persönlichkeit und einen guten Freund. Sein Andenken werden wir in Ehren halten.

SPD-Ortsverein Seevetal

Andreas Rakowski

Vorsitzender

Vorherige Meldung: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Ziel erreicht oder wie geht es weiter?

Nächste Meldung: Jugendfreiwilligenjahr für alle, die wollen

Alle Meldungen